RaffaeleHorstmann_Fotografie_Personal_Places_01_012.jpg

PRESSKIT // WE ARE MADE FOR DREAMING

PRESSKIT

 

 

Ausstellung

WE ARE MADE FOR DREAMING

 
 

Hallo!

Herzlich willkommen auf der Presse-Seite zur Ausstellung WE ARE MADE FOR DREAMING des Künstlers Raffaele Horstmann!
Folgend erhalten Sie einige Informationen rund um den Künstler und die Ausstellung.
Bitte entnehmen Sie alle notwendigen Daten zur Berichterstattung vor, während oder nach der Ausstellung diesem Pressekit.

Bei Fragen freue ich mich über Ihren Anruf oder eine Mail!
Kontaktmöglichkeiten finden Sie HIER!

Vielen Dank für Ihr Interesse
Raffaele Horstmann

 

 

Übersicht der Serien

 

PLACES 01

 

PLACES 02

 

PLACES 03

 

 

PRESSETEXT

In 2019 eröffnet der Künstler Raffaele Horstmann ein neues Kapitel in seiner Welt der Fotografie. Seine frühen Inszenierungen sind gewaltig, laut und lassen alles andere verstummen. Wie der Kegel eines Scheinwerfers lenken sie den Blick des Betrachters und drängen ihn in eine dunkle Gefühlswelt. Es geht um Abgründe, Kritik und den Drang, Aussagen fällen zu müssen. Die neue Werkreihe porträtiert hingegen die großen Fragen an seine Zeit – sie sind eine Versöhnung mit der Welt, die aus den Angeln gehoben wird, ein Entgegenkommen und eine respektvolle Verneigung vor der Wirklichkeit.

Ein Raum lädt uns ein in seinen Traum.

WE ARE MADE FOR DREAMING lautet der Titel der Einzelausstellung, die einen intimen Gedankenaustausch zwischen dem Künstler und seinem Lebensraum zitiert. In Momenten zwischen Natur, Architektur und Mensch erzählen die Fotografien auf sehr persönliche Weise eine fast biografische Geschichte. Die Natur liegt im Traum und der Künstler zeigt uns ihr verstecktes Spiel mit Sinn und Verstand. Die Serien dokumentieren eine Suche nach Antworten – an Orten, die keine Fragen stellen. Unsere Betrachtung macht uns blind, denn der erste Augen-Blick zeigt nur das, was in uns lebt. Im Glauben, die Dinge zu kennen, übersehen wir das Offensichtliche. Seine Kulissen zeigen sich unwirklich schlicht und sind doch wahrer und deutlicher als alles, was wir zu sehen glauben.

Ein Traum lädt uns ein in seinen Raum.

Die zweiundvierzig Fotografien reflektieren zum ersten Mal das Licht der Welt. Die Vernissage am 08. November 2019 wird die Betrachter ab 21:30 Uhr in eine besondere Welt entführen und mit Fragen an sich selbst zurücklassen.

Der Ausstellungsort könnte für die Arbeiten nicht besser gewählt werden. In den Atelierräumen der Künstlerin Barbara Schmitz-Becker bietet der ProjektRaumKunst Busch8 e.V. Raum für Kommunikation, Künstleraustausch und Ausstellungen ausgewählter künstlerischer Positionen.

Vernissage:
08. November 2019 um 21:30 Uhr

Öffnungszeiten:
09. / 10. / 16. / 17. November 2019 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Adresse:
ProjektRaumKunst
Busch 8
41334 Nettetal

 

 

PRINTFÄHIGE DATEIEN

Hier finden Sie ausgewählte Motive der Serien für Ihren Artikel und Ihre Berichterstattung. Die Darstellung dieser Dateien ist nur mit eindeutiger Namensnennung gestattet. Die Dateien dürfen ausschließlich in Artikeln zum Künstler oder dessen Ausstellung verwendet werden.